Haben Sie im Unternehmen ausländische (internationale) Fachkräfte im Einsatz, die Sie als wichtige Human Ressource für Ihren Unternehmenserfolg sehen und die Sie langfristig an Ihr Unternehmen binden möchten? Schätzen Sie interkulturelle Teams die zufrieden, wertschätzend, effektiv und zielorientiert zusammen arbeiten? Möchten Sie Ihre internationalen Mitarbeiter sicherer führen? Möchten Sie sich als international orientierten Arbeitgeber profilieren?

Group of Business People with Jigsaw Puzzle

Sollten Sie die Fragen mit „Ja“ beantworten, dann sind Sie bei uns richtig!

BEN Europe Institute unterstützt Sie professionell, gezielt, kunden- und praxisorientiert. Wir stellen Ihnen unser Know-How und Projekterfahrung zur Verfügung, mit den Zielen:

  •  die Zusammenarbeit in interkulturellen Teams,
  •  das Zeitmanagement & die Produktivität von interkulturellen Teams,
  •  die interkulturelle Kommunikation im Unternehmen sowie
  •  die Bindung von internationalen Mitarbeitern
     zu verbessern und zu fördern.

1

 

 

Was erreichen wir mit unserer Arbeit in Ihrem Unternehmen?

 

 

Ihr Nutzen auf einen Blick

 

 Unsere Aktuelle Programme/Projekte:

quali_logos


INTERNATIONAL_QUALI

 

 

 

Neues öffentlich gefördertes Projekt für deutsche Unternehmen aus Baden-Württemberg!

Sie beschäftigen im Unternehmen ausländische Fachkräfte und interkulturelle Teams. Daher könnte für Sie das Projekt INTERNATIONAL_QUALI vom BEN Europe, das im Jahr 2017 starten wird, von Interesse sein.  

Das Projekt wird im angehängten Video erklärt. Es handelt sich um eine kleine Dokumentation der wichtigsten Eckdaten. Darüber hinaus erhalten Sie auf Anfrage eine etwas ausführliche Projektskizze mit Projektinformationen, darunter auch die Kosten.

Mit dem Projekt INTERNATIONAL_QUALI, möchte BEN Europe Institute eine kleine Gruppe von Unternehmen (3-5) in Baden-Württemberg dabei unterstützen, langfristige Personalentwicklungsstrukturen für ausländische Mitarbeiter und interkulturelle Teams aufzubauen. 

Das Projekt hat drei Ziele:

  1. Den Sicherheits-, Zufriedenheits- und Effizienzgrad der ausländischen Mitarbeiter um 20% zu erhöhen
  2. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter in der Zusammenarbeit in interkulturellen Teams um 20% zu erhöhen
  3. Die Gestaltung von zwei Tools zur nachhaltigen Projektsicherung im Unternehmen

Das Projekt startet im Januar bzw. März 2017 und wird im Raum Karlsruhe, Freiburg und Stuttgart durchgeführt.

Wir wünschen sehr viel Spaß beim Anschauen des Videos! 

International Qualifi from BEN EUROPE on Vimeo.

Am 26.01.17 wird, um 15:00 Uhr, eine Informationsveranstaltung zum Projekt in Ettlingen stattfinden. Bei Interesse können Sie sich direkt bei mir montesinos@beneurope-institute.de anmelden.

 

Die ESF-Sozialpartnerrichtlinie ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), der BDA I Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Sie ist das Nachfolgeprogramm der Programme „weiter bilden“ und „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ aus der ESF-Förderperiode 2007-2013 und wird mit ca. 130 Mio. € gefördert aus Mitteln des BMAS, des Europäischen Sozialfonds sowie Beiträgen von der Unternehmen und Sozialpartnern.

quali_logos2